PKW brannte direkt am Wohnhaus


Weener - In Weener ist es an der Bahnhofsstraße am Donnerstagabend zu einem Fahrzeugbrand gekommen. Ein direkt neben einem Wohnhaus abgestellter PKW, der Marke Mercedes, war aus noch ungeklärter Ursache in Brand geraten. Das Feuer dehnte sich schnell aus und drohte auch das Wohnhaus zu erreichen. Die Feuerwehr Weener rückte wenige Minuten nach der ersten Meldung mit insgesamt 25 Einsatzkräften aus. Beim Eintreffen stand der vordere Teil des Mercedes bereits in Vollbrand. Unter schwerem Atemschutz wurde sofort die Brandbekämpfung eingeleitet und damit ein Übergreifen auf das Wohnhaus verhindert.

Die Einsatzkräfte setzten unter anderem Schaum ein um auch ein späteres wiederaufflammen zu verhindern. Der PKW wurde durch das Feuer vollständig zerstört, zu einem Schaden am Gebäude ist es zum Glück nicht gekommen. Im Anschluss an die Löscharbeiten wurde der Wagen noch von dem Haus weggezogen. Der Einsatz konnte nach rund einer Stunde beendet werden. ++ 05.01.2016 - 18:37 // Weener - Bahnhofstr. ++

#Fahrzeugbrand #StadtWeener #Einsatzbericht

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum