Ehemaliges landwirtschaftliches Gebäude stand in Vollbrand / Einsatzkräfte von Anwohner angegriffen


Tergast - Zu einem Gebäudebrand ist es am Dienstagabend an der Wasserwerkstraße in Tergast (Moormerland) gekommen. Anwohner hatten den Brand um 19:18 Uhr entdeckt und daraufhin den Notruf abgesetzt.Die Feuerwehr Oldersum wurde alarmiert. Bei dem Gebäude handelte es sich um ein ehemals landwirtschaftlich genutztes Nebengebäude. In dem Stallgebäude befand sich noch ein PKW (Transporter) und mehrere Gasflaschen. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Klinkerbau bereits in Vollbrand. Die Einsatzkräfte gingen sofort zur Brandbekämpfung vor.

In der Anfangsphase des Einsatzes kam es dann auch noch zu einem tätlichen Angriff auf Einsatzkräfte. Ein Anwohner wollte sich nicht an die Aufforderung der Feuerwehr halten, sich aus dem Einsatzbereich zu entfernen und wurde dann handgreiflich. Die Polizei musste einschreiten. Unterdessen konnten die Feuerwehrleute das Feuer aber unter Kontrolle bringen. Die Löscharbeiten dauerten rund dreieinhalb Stunden. Das Gebäude wurde, auch aufgrund der einfachen Bauweise, nahezu vollständig zerstört. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache und der genauen Schadenshöhe aufgenommen. ++ 03.01.2017 - 19:18 // Tergast – Wasserwerkstraße ++

#Einsatzbericht #Moormerland #Gebäudebrand

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum