Feuer an einer Gärtnerei


Völlen - Am frühen Freitagmorgen ging in der Regionalleitstelle ein Notruf aus Völlen ein. Der Anrufer berichtete von einen unklaren Feuerschein im Bereich einer Gärtnerei an der Gärtnereistraße. Die Feuerwehren aus Völlen, Völlenerfehn und Flachsmeer wurden alarmiert. Binnen weniger Minuten waren die ersten Kräfte vor Ort. Unter einem Abdach waren mehrere Paletten, vorwiegend aus Kunststoff, in Brand geraten. Das Feuer hatte bereits auf das Abdach, welches auch aus einem Kunststoff bestand, übergegriffen.

Ein sofort eingeleiteter massiver Angriff über drei Rohre verhinderte eine weitere Ausbreitung. Das Feuer war schnell unter Kontrolle gebracht. Im Bereich der Brandstelle befand sich auch ein Vorratsbehälter für eine Heizungsanlage die mit Holzschnitzeln betrieben wird. Die Flammen hatten auch auf das Silo übergegriffen, sodass ein Teil der Holzschnitzel abgetragen und der Behälter geflutet werden musste. Weiter waren mehrere Gasflaschen, in dem Bereich gelagert. Wie sich erst später herausstellte handelte es sich um leere Gasflaschen. Um ein wiederaufflammen vereinzelnder Glutnester und der Kunststoffteile zu verhindern wurde im Anschluss noch Schaum als Löschmittel eingesetzt. Wie es zu dem Feuer gekommen war ermittelt jetzt die Polizei. Auch die Feststellung der genauen Schadenhöhe wird Bestandteil der polizeilichen Ermittlungen sein. Die Feuerwehren beendeten den Einsatz nach rund viereinhalb Stunden. Unkl. Feuerschein - Gebäudebrand 09.12.2016 - 05:22 Uhr Völlen - Gärtnereistraße

#Westoverledingen #Gebäudebrand #Abfallbrand #Einsatzbericht

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum