Fahrzeug blieb nach Unfall auf dem Dach liegen


Mitling-Mark - Am frühen Dienstagmorgen ist es bei Straßenglätte und Nebel zu einem Verkehrsunfall auf dem Marker Weg in Mitling-Mark gekommen. Eine 19-jährige hatte in einer scharfen Kurve die Kontrolle über ihr Auto verloren und kam von der Fahrbahn ab. Der PKW der jungen Frau überschlug sich in Folge dessen und blieb auf dem Dach in einer Grundstückshecke liegen.

Ersthelfer waren sofort zur Stelle und setzten einen Notruf ab. Da nach den eingehenden Meldungen nicht klar war, ob die Fahrerin eventuell eingeklemmt war, wurden neben Rettungsdienst und Notarzt auch die Feuerwehren aus Völlenerfehn, Ihrhove und Grotegaste, sowie die Löschgruppe aus Mitling-Mark alarmiert.


Die ersten Einsatzkräfte waren binnen weniger Minuten vor Ort, Ersthelfer hatten der augenscheinlich unverletzten jungen Frau bereits aus dem Wagen geholfen und kümmerten sich um sie. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle zunächst ab und betreute die Unfallfahrerin bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Die 19-jährige wurde für weitere Untersuchungen dann in ein Krankenhaus gebracht. Für die Feuerwehren war kein weiteres Eingreifen nötig, sodass der Einsatz nach rund einer Dreiviertelstunde beendet werden konnte. Verkehrsunfall – Person eingeklemmt 29.11.2016 – 06:47 Uhr Mitling-Mark – Marker Weg

#Verkehrsunfall #Westoverledingen #Einsatzbericht

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum