Äste qualmten wie ein Schornstein – Feuerwehr musste brennenden Baum fällen



Flachsmeer - Am späten Freitagnachmittag meldete sich ein Anwohner des Kiefernwegs in Flachsmeer über den Notruf in der Regionalleitstelle Ostfriesland. Ein Baum sollte in Brand geraten sein und die Äste qualmen wie ein Schornstein. Mit dieser nicht alltäglichen Einsatzmeldung machte sich die Feuerwehr Flachsmeer um 17:53 Uhr auf dem Weg zur angegebenen Adresse. Und tatsächlich, drang aus dem Ästen des Baumes dichter Rauch. Der Baum war von innen komplett hohl und aus unbekannten Gründen in Brand geraten. Die Einsatzkräfte mussten den Baum fällen und löschten ihn dann am Boden liegend ab. Eine weitere Gefahr war von dem brennenden Baum zunächst nicht ausgegangen. Wie es zu dem Feuer im Inneren des Stamms gekommen war, konnte nicht geklärt werden. Der Einsatz dauerte rund eineinhalb Stunden. Baumbrand 04.11.2016 – 17:53 Uhr Flachsmeer - Kiefernweg

#Einsatzbericht #Westoverledingen #Baumbrand

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum