© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum

Pferd und Reiterin nach Sturz verletzt


Bingum - Bei einem Ausritt von drei jungen Damen mit ihren Pferden ist es am Sonntagnachmittag in Bingum zu einem Unfall gekommen. Eines der Pferde war in einer Kurve mit den beschlagenen Hufen auf rutschigen Asphalt weggerutscht und in einen Graben gestürzt. Die Reiterin wurde bei dem Sturz vom Pferd geworfen und verletzt. Das Pferd steckte im Graben fest und kam selber nicht mehr heraus. Die drei Frauen setzten einen Notruf ab. Die Feuerwehr Bingum und der Rettungsdienst rückten aus. Die Reiterin wurde vor Ort erstversorgt und für weitere Untersuchungen in ein Krankenhaus gebracht. Unterdessen wurde das Pferd durch die Feuerwehr aus dem Graben gezogen. Hierzu nahmen die Kräfte einen Schlauch und mehrere Leinen zur Hilfe.

Dem Tier ging es nach der Rettung den Umständen entsprechend gut, es wurde durch die Besitzer zum Hof zurück gebracht, wo sich ein Tierarzt dem Pferd annehmen wollte. Für die Feuerwehr war der Einsatz nach rund einer Dreiviertelstunde beendet. Tier in Notlage - Pferd im Graben 23.10.2016 - 16:55 Uhr Bingum - Holtgaster Weg

#StadtLeer #Einsatzbericht #Tierrettung