Feuer in der Zwischendecke einer Blockhütte


Großoldendorf - In einer ausgebauten Blockhütte am Hasenmeerweg in Großoldendorf ist es am frühen Mittwochabend zu einem Brand gekommen. Anwohner hatten die Rauchentwicklung aus einer Wand um 17:28 Uhr bemerkt und den Notruf gewählt. Gemäß der Beschreibung der Anrufer handelte es sich bei der Blockhütte um ein größeres Objekt in dem unter anderen diverse brennbare Materialien gelagert werden. Die Feuerwehren aus Groß- und Kleinoldendorf, Jübberde, Spols-Poghausen und Remels wurde alarmiert.


Erste Kräfte waren nach wenigen Minuten vor Ort. Der Brand war in einer Zwischendecke ausgebrochen. Vermutlich war es zu einem Kabelbrand gekommen, der dann auf die Isolierung übergegriffen hatten. Unter schwerem Atemschutz räumten die Kräfte den betroffenen Bereich frei und öffneten dann die Decke. Der Brandherd war schnell gefunden und abgelöscht. Eine weitere Ausbreitung konnte verhindert werden. Es erfolgte noch eine abschließende Kontrolle mit der Wärmebildkamera. Nach rund einer Dreiviertelstunde konnte der Einsatz dann beendet werden. Schuppenbrand - Blockhütte 12.10.2016 - 17:28 Uhr Großoldendorf - Hasenmeerweg

#Einsatzbericht #Uplengen #Schuppenbrand

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum