Auto brannte in einer Scheune


Jheringsfehn - Am Freitagabend mussten die Feuerwehren aus Jheringsfehn und Warsingsfehn zu einer Scheune an der Georgswieke ausrücken. Ein Auto war in dem Gebäude, was als Bastlerwerkstatt genutzt wurde, in Brand geraten. Die Alarmierung der Feuerwehren und der SEG Florian des DRK erfolgte um 20:25 Uhr nach dem Notruf der Eigentümer. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte, wenige Minuten nach dem Alarm, brannte der PKW nur noch im Innenraum. Das Feuer war dann nach einem ersten Löschangriff schnell unter Kontrolle gebracht. Eine Ausbreitung auf das Gebäude konnte verhindert werden.


Auch eine Gasflasche die in unmittelbarer Nähe zum PKW stand, konnte gefahrlos geborgen werden. Die Feuerwehr setzte unter anderem noch eine Wärmebildkamera ein um versteckte Brand- und Glutnester aufzuspüren. Nach rund einer Dreiviertelstunde war das Feuer aus und die Einsatzstelle konnte an die Eigentümer übergeben werden. Wie es zu dem Feuer gekommen ist, konnte zunächst nicht festgestellt werden. Die Polizei war ebenfalls vor Ort. Gebäudebrand - Fahrzeugbrand in Scheune 30.09.2016 - 20:25 Uhr Jheringsfehn - Georgswieke

#Moormerland #Einsatzbericht #Gebäudebrand #Fahrzeugbrand

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum