Fehlalarme der Brandmeldeanlagen in zwei Altenheimen


Hesel/Flachsmeer - In Hesel und in Flachsmeer rückten die Feuerwehren am Donnerstag aus, weil Brandmeldeanlagen vermeintliche Feuer gemeldet hatten. Um 08:47 Uhr kam der erste Alarm des Tages aus dem Altenheim in Hesel. Ein paar Minuten später waren die ersten Kräfte vor Ort. Ein Feuer war zum Glück nicht ausgebrochen, die Brandmeldeanlage hatte dennoch richtig reagiert. Denn in der Nähe eines Rauchmelder waren Handwerker mit Schweißarbeiten beschäftigt. Der dabei entstandene Rauch löste dann den Alarm aus.


Anders war es in Flachsmeer. Um 12:43 Uhr musste die Feuerwehr das erste Mal zu der Pflegeeinrichtungen am Schwalbenweg ausrücken. Die Auslösung erfolgte aufgrund eines technischen Fehlers. Die Einsatzkräfte waren gerade wieder abgerückt, als um 13:27 Uhr erneut der automatische Feueralarm aus dem Altenheim in der Leitstelle auflief. Bei diesem zweiten Einsatz waren auch noch andere Teile der Sicherheitstechnik von der Störung betroffen. Der Betreiber informierte eine Fachfirma um das Problem zu lösen. Brandmeldeanlage - kein Feuer 27.09.2016 - 08:47 Uhr (Hesel - Im Waldwinkel) Brandmeldeanlage - kein Feuer 27.09.2016 - 12:43 Uhr & 13:27 Uhr (Flachsmeer - Schwalbenweg)

#Einsatzbericht #Brandmeldeanlage #Westoverledingen #SGHesel

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum