© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum

Kleinkind hatte sich versehentlich eingeschlossen


Neufirrel - Zu einer Notfalltüröffnung rückten am Dienstagvormittag die Feuerwehren aus Neufirrel und Remels aus. Ein Kleinkind hatte sich versehentlich im Bad eingeschlossen.


Die Eltern der 3-Jährigen hatten schon vergeblich versucht ins Badezimmer zu kommen. Um 09:55 Uhr alarmierten sie dann die Einsatzkräfte. Die Feuerwehren waren nach wenigen Minuten vor Ort und versuchten zunächst durch ein gekipptes Fenster einen Zugang zu bekommen. Zeitgleich wurde an der zerstörungsfreien Öffnung der Badezimmertür gearbeitet. Wenig später war die Tür dann geöffnet. Dem Mädchen war nichts passiert und konnte schnell in die Arme der besorgten Eltern. Notfalltüröffnung - Kind hinter Tür 27.09.2016 - 09:55 Uhr Neufirrel - Firreler Straße

#Uplengen #Notfalltüröffnung #Einsatzbericht