Mit Arm im Autofenster eingeklemmt


Leer - Die Feuerwehr Leer wurde am Sonntagabend zu einer etwas ungewöhnlichen Hilfeleistung alarmiert. Ein Mann war mit seinem Arm zwischen zugefahrener Autoscheibe und dem Fensterrahmen seines Autos eingeklemmt.


Nach wenigen Minuten rückten die Kräfte aus. Der Einsatzleiter war direkt zur Einsatzstelle gefahren und konnte die Person schnell befreien. Er betätigte einfach den Fensterheber in die entgegengesetzte Richtung. Der eingeklemmte hatte sich dies zuvor selber nicht mehr getraut. Wegen leichter Gefühlsstörungen im Arm wurde zur Sicherheit noch ein Rettungswagen angefordert. Das Rettungsteam kümmerte sich dann um den Mann. Der Einsatz war dann nach rund 10 Minuten beendet. Person eingeklemmt 18.09.2016 - 20:50 Uhr Leer - An der Emsbrücke

#StadtLeer #TechnischeHilfe #Eingeklemmt #Einsatzbericht

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum