Person drückt aus Panik auf Feuermelder


Leer - Die Feuerwehr Leer wurde am Samstagnachmittag zu einem Einsatz am Klinikum Leer gerufen. Zunächst war nur bekannt, dass die Brandmeldeanlage um 15:30 Uhr ausgelöst hatte.


Die Feuerwehr rückte mit drei Fahrzeugen aus und war wenige Minuten später am Krankenhaus. Die Brandmeldezentrale zeigte die Alarmauslösung in einem Treppenhaus im Bereich des Fitnessstudios, ein Handdruckmelder wurde betätigt. Der ausgelöste Melder war schnell gefunden, genauso die Person die ihn ausgelöst hatte. Eine Frau hatte sich scheinbar verlaufen und dann auch keinen Ausweg aus dem Treppenhaus gefunden. In ihrer Panik hatte sie dann den Feueralarm ausgelöst, in Hoffnung auf schnelle Hilfe. Die kam dann ja auch. Der Frau war weiter nichts passiert. Die Brandmeldeanlage wurde zurückgestellt und der Einsatz dann nach rund einer halben Stunde wieder beendet. Brandmeldeanlage - Feuermelder gedrückt 10.09.2016 - 15:30 Uhr Leer - Augustenstraße

#StadtLeer #Einsatzbericht #Brandmeldeanlage

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum