Feuerwehr unterstützt beim CityLauf in Leer


Leer - Zum ersten Mal wurde der CityLauf in der Leeraner Innenstadt in diesem Jahr nicht von der Polizei organisiert, sondern vom Verein Freunde historische Altstadt Leer e.V. Somit stellte sich auch die Frage der Sicherheit während der Veranstaltung. Das Deutsche Rote Kreuz war ja auch in den letzten Jahren schon mit dabei. In diesem Jahr nun auch die Feuerwehr. Auf dem Mühlenplatz, direkt vor Leffers, wurden der Einsatzleitwagen der Kreisfeuerwehr aufgebaut. Die Mitglieder der TEL und IuK Gruppe koordinierten zusammen mit dem Einsatzleiter des Sanitätsdienstes die Streckenposten, Rettungsmittel und die Unfallhilfsstelle. Alle Ereignisse konnten so direkt abgewickelt und dokumentiert werden. Mitglieder der Ortsfeuerwehr Leer sicherten die einzelnen Läufe mit ab. Unter anderem mit jeweils zwei Kameraden die mit dem Fahrrad vor den Läufern fuhren, mit Kameraden an der Strecke sowie zwei Feuerwehrleuten auf dem Motorrad. Die Bilanz aus Sicht von Feuerwehr und des Rotem Kreuzes war sehr positiv. Nur 7 Läufer verletzten sich und mussten behandelt werden.

#Pressebericht #StadtLeer #Kreisfeuerwehr

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum