Brennende Rundballenpresse löst großen Flächenbrand aus


Landschaftspolder - Auf einem Feld in Landschaftspolder (Gemeine Bunde) ist bei landwirtschaftlichen Arbeiten am Mittwochnachmittag eine Rundballenpresse in Brand geraten. Als der Landwirt das Feuer an dem Arbeitsgerät bemerkte, konnte er die Presse gerade noch rechtzeitig vom Traktor abkuppeln und in Sicherheit bringen. Das Feuer griff von der Ballenpresse aber schnell auf das trockene Stoppelfeld über und breitete sich dort aus. Wenige Minuten nach dem Notruf, der um 16:11 Uhr in der Leitstelle einging, standen mehrere Hundert Quadratmeter und bereits gepresste Ballen in Flammen.

Die alarmierten Feuerwehren aus Dollart, Bunde und Wymeer begannen an unterschiedlichen Stellen mit den Löscharbeiten. Zudem wurde die Rundballenpresse abgelöscht. Die Einsatzkräfte brachten den ausgedehnten Flächenbrand letztlich unter Kontrolle. Bei den Löscharbeiten wurde sie von Mitarbeitern eines Agrarunternehmens unterstützt. Der Einsatz auf dem Feld dauerte insgesamt rund 3 Stunden. Warum die Rundballenpresse auf einmal in Brand geraten ist, konnte zunächst nicht geklärt werden. Neben der landwirtschaftlichen Maschine wurden rund 5 Hecktar Fläche und mehrere schon gepresste Ballen zerstört. Rundballenpressenbrand Großer Flächenbrand 17.08.2016 - 16:11 Uhr Landschaftspolder - Landschaftspolder

#Bunde #Fahrzeugbrand #Maschinenbrand #Einsatzbericht #Flächenbrand

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum