Brand in Werkstatt wurde von Anwohnern schon weitestgehend selber gelöscht



Terborg - Die Feuerwehr Oldersum wurde am Dienstagmittag in den Middelsterborgerweg nach Terborg gerufen. Zuvor hatten Anwohner ein Feuer in der Werkstatt einer Scheune entdeckt und dieses weitestgehend selber abgelöscht. Die Feuerwehr sollte zur Kontrolle ausrücken. Beim Eintreffen war die Scheune noch stark verraucht. Tiere befanden sich zum Glück nicht darin. Zudem waren an der Brandstelle noch einige Glutnester vorhanden. Ein Trupp ging deswegen zu Nachlöscharbeiten vor. Nachdem auch die letzten Glutnester abgelöscht waren, wurde die Scheune belüftet. Dank des schnellen Eingreifens durch die Anwohner könnte ein größerer Brand verhindert werden. Wie es aber zu dem Feuer gekommen war, konnte zunächst nicht festgestellt werden. Neben der Feuerwehr war deswegen auch die Polizei vor Ort. Werktstattbrand - Nachlöscharbeiten 16.08.2016 - 12:43 Uhr Terborg - Middelsterborgerweg

#Einsatzbericht #Moormerland #Gebäudebrand

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum