© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum

Alarmauslösung nach Rauchentwicklung


Nortmoor - Die Feuerwehren aus Nortmoor, Filsum, Detern-Stickhausen-Velde und Lammertsfehn wurden am frühen Freitagmorgen zu einem Warenlager im Gewerbegebiet Nortmoor alarmiert.


Die Brandmeldeanlage des Großbetriebs an der Gewerbestraße hatte um 05:05 Uhr einen vermeintlichen Brand festgestellt und die Meldung automatisch an der Regionalleitstelle weitergeleitet. Wenige Minuten später rückten die ersten Einsatzkräfte an. Der Grund für die Auslösung war schnell gefunden. An einem Kühlaggregat hatte ein Kabel geschmort. Die Einsatzkräfte schalteten den Motor der Anlage aus, sodass keine weitere Gefahr mehr davon ausging. Durch den Betrieb wurde eine Servicefirma beauftragt. Der größte Teil der Einsatzkräfte konnte wieder einrücken. Bis zum Eintreffen des Technikers blieb jedoch noch eine Brandwache vor Ort. Dieser Einsatz zeigt wieder einmal deutlich die Vorteile eines solchen Brandmeldesystems auf. Bereits durch diese minimale, vielleicht sonst länger unentdeckte, Rauchentwicklung wurde die Feuerwehr frühzeitig alarmiert. Brandmeldeanlage - Kabelbrand 05.08.2016 - 05:05 Uhr Nortmoor - Gewerbestraße

#Jümme #Einsatzbericht #Brandmeldeanlage #Rauchentwicklung