© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum

Fünf Verletzte nach Verkehrsunfall in Hesel


Hesel - An der Kreuzung Auricher Straße und Oldenburger Straße in Hesel ist es am Sonntagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. An der besagten Kreuzung gilt zur Zeit, wegen Baumaßnahmen auf der B436 eine neue Vorfahrtsregelung, zudem ist die Ampelanlage wegen der vorübergehenden abknickenden Vorfahrt abgeschaltet. Nach einer Vorfahrtsverletzung sind gegen 14:50 Uhr eine Mercedes A-Klasse und ein Skoda zusammengestossen. Die fünf Insassen der beiden Fahrzeuge wurden bei dem Unfall leicht verletzt und mussten vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.


An den beiden Autos entstand erheblicher Schaden, zudem liefen Betriebsflüssigkeiten aus, weswegen neben Rettungsdienst und Polizei auch die Feuerwehr alarmiert wurde. Die Einsatzkräfte streiten Bindemittel auf die Betriebsflüssigkeiten um ein Einlaufen in die Kanalisation zu verhindern. Durch eine Spezialfirmen wurden die nicht mehr fahrbereiten Autos später abgeschleppt und die Fahrbahn gereinigt. Der Einsatz der Feuerwehr war nach etwa einer halben Stunde beendet. Hilfeleistung nach Verkehrsunfall 17.07.2016 - 14:52 Uhr Hesel - Auricher Straße

#Einsatzbericht #SGHesel #Verkehrsunfall