´Hecke in Loga in Brand geraten


Loga - Die Feuerwehr Loga musste am Samstagabend in die Brahmsstraße ausrücken. Eine Hecke war in Brand geraten.


Nachdem Anwohner den Brand über die 112 gemeldet hatten, starteten sie mit einem Gartenschlauch erste eigene Löschversuche. Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Heckenbrand deswegen schon weitestgehend abgelöscht. Letzte Glutnester wurden durch die Einsatzkräfte mit dem Schnellangriff des Löschfahrzeuges abgelöscht. Durch das schnelle Eingreifen der Anwohner könnte eine Ausbreitung verhindert werden. Nach einer halben Stunde war der Einsatz dann beendet. Heckenbrand 09.07.2016 - 19:09 Uhr Loga - Brahmsstraße

#StadtLeer #Loga #Einsatzbericht #Heckenbrand

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum