Brötchen angebrannt - Feueralarm ausgelöst


Weener - Am Samstagabend musste die Feuerwehr Weener zum Krankenhaus Rheiderland ausrücken. Die automatische Brandmeldeanlage hatte der Regionalleitstelle einen vermeintlichen Brand gemeldet. Binnen weniger Minuten war die Feuerwehr vor Ort. Über die Brandmeldezentrale konnte der ausgelöste Feuermelder abgelesen werden. Ein Brand war nicht ausgebrochen. In einem Ofen war lediglich ein Brötchen angebrannt. Das Brötchen hatte daraufhin zu qualmen angefangen und den Rauchmelder unter der Decke ausgelöst. Nach der Kontrolle erfolgte noch eine Rückstellung der Anlage und eine Übergabe der Einsatzstelle an das Personal. Nach rund 20 Minuten war der Einsatz dann beendet. Brandmeldeanlage - kein Feuer


02.06.2016 - 23:33 Uhr Weener - Neue Straße

(Archivbild)

#Einsatzbericht #StadtWeener #Brandmeldeanlage

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum