Schnelle Hilfe nach Brand im Wasserwerk



Rhauderfehn - Die Feuerwehr Westrhauderfehn rückte am Freitagmittag zum Wasserwerk an der Schwarzmoorstraße aus. An einer Pumpe im Frischwasserreservoir war es zu einem Kondensatorbrand gekommen. Mitarbeiter des Wasserwerks konnten den Brand selber löschen, jedoch breitete sich der Rauch über dem Frischwasserbecken aus und drohte das Wasser dadurch zu kontaminieren. Die Feuerwehr sollte den Rauch aus dem Bereich drücken und setzte dafür einen Überdrucklüfter ein. Nach kurzer Zeit war der Raum rauchfrei. Anschließend genommene Wasserproben ergaben glücklicherweise keine Belastungen. Der Einsatz war nach rund einer Stunde beendet. Kleinbrand - Raum verraucht 24.06.2016 - 12:29 Uhr Rhauderfehn - Schwarzmoorstraße

#Rhauderfehn #Einsatzbericht #Rauchentwicklung

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum