Feuerwehreinsatz nach Einbruchsalarm in Tankstelle



Holtland - In der Nacht zu Mittwoch ist es an einer Tankstelle in Holtland zu einem Einbruchsalarm gekommen. Die automatische Alarmanlage verrauchte den Verkaufsraum daraufhin binnen weniger Sekunden um möglichen Einbrechern sofort die Sicht zu nehmen. Die Polizei wurde informiert und rückte kurz darauf am Objekt an. Von Außen konnten die Beamten keine Einbruchsspuren erkennen. Um den Verkaufsraum wieder rauchfrei zu bekommen wurde um 01:33 Uhr die Feuerwehr Holtland nachgefordert. Die Einsatzkräfte setzte, nachdem durch den Eigentümer die Türen geöffnet wurden, auf Wunsch der Polizei einen Lüfter ein um den künstlichen Nebel aus dem Verkaufsraum zu drücken. Nach rund einer Dreiviertelstunde konnte der Einsatz der Feuerwehr dann beendet werden. Amtshilfe - f. Polizei 22. Jun. 2016 - 01:33 Uhr Holtland - Leeraner Straße

Bericht: Dominik Janßen

#SGHesel #Einsatzbericht #Polizei

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum