Orgel brannte in Leeraner Kirche


Leer - Die Feuerwehr Leer musste am Samstagmittag zu einer Kirche an der Ubbo-Emmius-Straße ausrücken. Dort war es gegen 11:06 Uhr zu einem Brand in einer Orgel gekommen. Beim Einschalten des Motors in der Orgel war es wohl zu einem Knall und dann zu einer Rauchentwicklung gekommen. Ein Haustechniker, schaltete sofort die Sicherungen vom Instrument ab. Anschließend hielt er einen Schaumfeuerlöscher in die, immer noch qualmende Orgel. Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Kirchenraum verqualmt. Die Feuerwehr brachte noch vier Personen, die sich noch darin befanden nach draußen. Es erfolgte eine Kontrolle mit einer Wärmebildkamera. Es waren keine Brand- oder Glutnester zu finden. Die Kirche wurde dann belüftet. Eine anschließende Kontrolle ergab dann keine weitere Gefahr. Der Einsatz konnte nach rund einer halben Stunde beendet werden. Die Feuerwehr Leer war mit 4 Fahrzeugen und rund 15 Kräften und die Polizei mit einem Streifenwagen vor Ort.

Kleinbrand - Orgelbrand 04.06.2016 - 11:06 Uhr Leer - Ubbo-Emmius-Straße

Bericht u. Bilder: Dominik Janßen

#Einsatzbericht #Kleinbrand #StadtLeer

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum