Alarm auf dem Campingplatz



Stickhausen - Die Feuerwehr Detern-Stickhausen-Velde wurde am späten Montagabend auf den Campingplatz am Jümmesee gerufen. Aus einem Wohnwagen war ein Alarm zu hören. Andere Camper wussten zunächst nicht, ob es sich dabei um einen Rauch- oder Gasmelder handelte. Die Bewohner des Wohnwagens waren am Abend abgereist. Wenige Minuten später waren die ersten Einsatzkräfte vor Ort. Augenscheinlich war kein Feuer zu erkennen, auch Gas konnte zunächst nicht festgestellt werden. Über die Regionalleitstelle konnte anhand des Kennzeichens der Eigentümer ausgemacht werden. Zudem ermittelte die Polizei eine Telefonnummer. Die Einsatzkräfte nahmen Kontakt mit den Wohnwagenbesitzern auf. Ausgelöst hatte tatsächlich ein Rauchmelder in dem Wohnwagen. Nach ersten Erkenntnissen aufgrund eines technischen Fehlers. Eine weitere Gefahr für andere Camper bestand jedenfalls nicht. Die Feuerwehr konnte den Einsatz dann nach rund einer Dreiviertelstunde beenden. Erkundung - Rauch-/Gasmelderalarm 16.05.2016 – 23:00 Uhr Stickhausen/Velde – Zum See

Bericht: Dominik Janßen Bild: Symbol

#Einsatzbericht #Erkundung #Jümme

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum