Heckenbrand in Ostrhauderfehn


Ostrhauderfehn - Am späten Mittwochabend wurde die Feuerwehr Ostrhauderfehn zu einem Heckenbrand in die Ringstraße alarmiert.


Um 22:27 Uhr war in der Regionalleitstelle ein Notruf von einem Anwohner eingegangen. In der Meldung war von einem Vollbrand der Hecke, die rund 10 Meter von einem Wohnhaus entfernt stand, die Rede. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte der Anwohner mit einem Gartenschlauch bereits erste eigene Löschversuche gestartet. Gebrannt hatte die Hecke jedoch nur auf einen kleinen Stück von rund einem Meter. Um ein wiederaufflammen, der durch den Anwohner bereits gelöschten Hecke, zu verhindern löschte die Feuerwehr Ostrhauderfehn letzten noch bestehende Glutnester ab. Nach rund einer halben Stunde war der Einsatz beendet. Heckenbrand 11.05.2016 - 22:27 Uhr Ostrhauderfehn - Ringstraße

Bericht: Dominik Janßen Bild: Symbol

#Einsatzbericht #Ostrhauderfehn #Heckenbrand

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum