Unsachgemäßer Umgang mit Grillkohle


Hesel - Die Feuerwehr Hesel wurde am Sonntagmittag in die Immegastraße gerufen. Auf einem Privatgrundstück sollte ein Baum zu brennen angefangen haben. Wenige Minuten nach dem Alarm waren die ersten Kräfte vor Ort.


Die Anwohner hatten den Brand mit eigenen Löschversuchen bereits weitestgehend abgelöscht. Durch die Feuerwehr waren noch Nachlöscharbeiten und eine weitere Kontrolle nötig. Die Anwohner hatten vor dem Brand vermeintlich ausgekühlte Grillkohle unter den Baum gekippt. Scheinbar reichte die noch vorhandene Hitze zusammen mit dem wieder zugeführten Sauerstoff und dem Baum als zusätzlichen Brennstoff für einen Brandausbruch aus. Grillkohle sollte vor dem Entsorgen immer vollständig ausgekühlt sein. Die Feuerwehr Hesel rückte nach rund einer halben Stunde wieder ein. Baumbrand - Kleinbrand 01.05.2016 - 12:14 Uhr Hesel - Immegastraße

Bericht: Dominik Janßen

Bild: Archiv (FF Hesel)

#SGHesel #Einsatzbericht #Kleinbrand

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum