Auto brannte in Loga vollständig aus


Loga - An der Hauptstraße in Loga ist es am frühen Dienstagmorgen zu einem Fahrzeugbrand gekommen. Ein Renault Twingo, der in einem Privatweg abgestellt war, stand in Vollbrand, als Nachbarn das Feuer um 05:40 Uhr bemerkten und den Notruf wählten.

Weil Lage und Einsatzort nicht ganz klar waren wurden die Feuerwehren aus Loga, Logabirum und Leer alarmiert. Wenige Minuten später trafen die ersten Kräfte ein. Eine Ausbreitung auf einen zweiten geparkten PKW drohte. Unter schwerem Atemschutz gingen die Einsatzkräfte gegen die Flammen vor. Der Brand war schnell unter Kontrolle gebracht. Im Zuge der Nachlöscharbeiten wurde der Twingo noch mit Schaum geflutet um auch ein wiederaufflammen noch heißer Fahrzeugteile zu verhindern. Die Ausbreitung auf den zweiten PKW konnte verhindert werden. Die Kräfte aus Leer und Logabirum konnten frühzeitig wieder abrücken. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Aufgrund verschiedener vorgefundener Faktoren wurde auch die Kriminalpolizei eingeschaltet. Für die Feuerwehr Loga endete der Einsatz nach rund einer Stunde. Fahrzeugbrand - PKW Brand 26.04.2016 - 05:43 Uhr Loga - Hauptstraße

Bericht: Dominik Janßen

Bilder: Feuerwehr Loga

#Einsatzbericht #Fahrzeugbrand #StadtLeer

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum