Frau bei Feuer in Heisfelde verletzt


Durch das schnelle Eingreifen der Bewohner eines Wohnblocks in Heisfelde konnte in der Nacht zu Sonntag ein größeres Feuer verhindert werden. Bei einem Brand auf einen Balkon verletzte sich eine Frau jedoch bei den eigenen Löschversuchen.


Heisfelde - In der Nacht zu Sonntag war es auf einem Balkon eines Wohnblocks in Heisfelde am Bruchwald zu einem Feuer gekommen. Die Bewohner bemerkten den Brand um 02:12 Uhr und alarmierten die Feuerwehr. Die Wehren aus Heisfelde und Nüttermoor, sowie der Einsatzleitwagen aus Loga rückten aus. Zeitgleich begannen die Bewohner mit eigenen Löschversuchen. Dabei verletzte sich eine Frau leicht, sie erlitt Verbrennungen an den Händen. Die Löschversuche zeigten Wirkung. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war das Feuer aus. Eine Brandausbreitung konnte durch das schnell Eingreifen der Bewohner verhindert werden. Die verletzte Frau wurde von Rettungsdienst und Notarzt behandelt und dann ins Krankenhaus gebracht. Für die Feuerwehr war der Einsatz nach einer Kontrolle des Balkon wieder beendet. Tätigwerden mussten die Kräfte nicht mehr. Feuer auf Balkon - Personen in Gefahr 17.04.2016 - 02:12 Uhr Heisfelde - Am Bruchwald

Bericht: Dominik Janßen

Bild: Symbolbild

#StadtLeer #Einsatzbericht #Gebäudebrand

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum