Bewusstlose Person: Notfalltüröffnung in Heisfelde


Feuerwehr und Rettungsdienst mussten am Freitagabend in Heisfelde ausrücken. In einer Wohung wurde eine hilflose Person vermutet. Nach dem Öffnen der Tür bestätigte sich die Vermutung. Die Einsatzkräfte fanden eine bewusstlose Person vor.


Heisfelde - Am frühen Freitagabend wurde die Feuerwehr Heisfelde in die Dorfstraße gerufen. Die Regionalleitstelle alarmierte ebenfalls einen Rettungswagen, denn in einer Wohnung wurde hinter einer verschlossenen Tür eine hilflose Person vermutet. Bereits drei Tage lang hatte man die Person nicht mehr gesehen. Auf Klingeln und Klopfen erfolgte keine Reaktion. Die Feuerwehr öffnete mit einem speziellem Werkzeug die Haustür und der Rettungsdienst konnte in die Wohnung vorgehen. Die Person wurde bewusstlos, aber lebend vorgefunden und anschließend ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr stellte die volle Funktion der Haustür wieder her und beendete den Einsatz nach rund einer Stunde. Türöffnung - Notfalleinsatz 01.04.2016 - 17:37 Uhr Heisfelde - Dorfstraße

Bericht: Dominik Janßen

Bild: Symbolbild

#Einsatzbericht #Notfalltüröffnung #StadtLeer

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum