Schornsteinbrand in Flachsmeer


Wegen eines Schornsteinbrandes rückte am Freitagabend die Feuerwehr Flachsmeer aus. Eine Brandausbreitung konnte verhindert werden. Im Einsatz war neben der Feuerwehr auch ein Schornsteinfeger.


Flachsmeer - Am Karfreitagabend musste die Feuerwehr Flachsmeer zu einem Brandeinsatz ausrücken. Im Taubenweg war es in einem Wohnhaus zu einem Schornsteinbrand gekommen. Als die Feuerwehr um 19:55 Uhr alarmiert wurde, waren bereits alle Hausbewohner in Sicherheit. Die Feuerwehr Flachsmeer rückte mit drei Fahrzeugen aus. Zudem wurde ein Schornsteinfeger zur Einsatzstelle geschickt. Die Einsatzkräfte bauten eine Wasserversorgung und einen vorsorglichen Löschangriff auf. Anschließend wurde der Kamin zusammen mit dem Schornsteinfeger gekehrt. Die Gefahr einer Ausbreitung konnte somit schnell reduziert werden. Nach rund einer halben Stunde war der Schornsteinbrand gelöscht. Ein weiteres Tätigwerden war nicht erforderlich. Die Wasserversorgung wurde zurückgenommen und die Einsatzstelle dann an die Eigentümer des Hauses übergeben. Schornsteinbrand 25.03.2016 - 19:55 Uhr Flachsmeer - Taubenweg

Bericht von Dominik Janßen

#Einsatzbericht #Westoverledingen #Schornsteinbrand

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum