Drei Einsätze am Samstag


Noch in der Nacht zum Samstag, wurde um 01:59 Uhr die Feuerwehr Leer in die Augustenstraße gerufen. Im Hinterhof eines Hauses waren Sträucher in Brand geraten. Beim Eintreffen der Feuerwehr, rund 7 Minuten später, hatten die Anwohner das Feuer bereits selber gelöscht. Die Einsatzkräfte brauchten nicht mehr tätig zu werden und rückten wieder ein. In Veenhusen war am Samstagvormittag eine Unterstützung für den Rettungsdienst angefordert. Um einen Patienten aus dem Haus zum Rettungswagen zu bekommen war eine Tragehilfe notwendig. Ein paar Kameraden waren, wegen der Müllsammelaktion im Ort, gerade in der Nähe und konnten das Rettungsteam schnell unterstützten. Ein Nachrücken weiterer Kräfte war deswegen nicht mehr erforderlich. In einem Supermarkt am Hagiusring in Westrhauderfehn war am Samstagabend um 21:10 Uhr ein automatischer Feueralarm durch die Brandmeldeanlage ausgelöst worden. Einsatzkräfte aus West- und Ostrhauderfehn rückten aus. Ein Feuer war nicht ausgebrochen. Es handelte sich um einen Fehlalarm. Nach der Kontrolle durch die Feuerwehr konnte der Einsatz beendet werden.

Bericht von Dominik Janßen

#Einsatzbericht #Rhauderfehn #Ostrhauderfehn #StadtLeer #Moormerland #Rettungsdienst

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum