Brandmeldeanlage löste immer wieder aus


Die Feuerwehr Heisfelde rückte am Mittwochmittag aus, nachdem in einem Baumarkt die Brandmeldeanlage Alarm geschlagen hatte. Vor Ort löste die Anlage dann noch mehrfach aus. Ein Feuer war nicht ausgebrochen, es war nur ein technischer Defekt.


Heisfelde - Am Mittwochmittag ist es in einem Baumarkt in Heisfelde zu einem Feueralarm gekommen. Die automatische Brandmeldeanlage hatte ausgelöst. Die Feuerwehr Heisfelde wurde um 13:19 Uhr alarmiert und rückte wenig später mit zwei Fahrzeugen aus. Der Betriebsleiter des Marktes hatte inzwischen schon feststellen können, dass es sich um ein Fehlalarm handelte. Zusammen mit der Feuerwehr kontrollierte er dann nochmal den Bereich rund um den ausgelösten Brandmelder. Ein Deckenmelder im Eingangsbereich hatte den Alarm verursacht. Die Brandmeldeanlage wurde dann zurückgestellt. Der Betroffene Melder löste erneut aus, auch nach weiteren Rückstellversuchen, kam es immer wieder zu einem neuen Alarm. Durch den Betriebsleiter wurde der entsprechende Melder dann über die Brandmeldeanlage deaktiviert. Zudem wurde eine Servicefirma informiert. Für die Feuerwehr war der Einsatz dann nach rund einer halben Stunde beendet. Brandmeldeanlage - Fehlalarm 24.02.2016 - 13:19 Uhr Heisfelde - Ringstraße

Bericht und Bild von Dominik Janßen

#Brandmeldeanlage #StadtLeer #Einsatzbericht

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum