© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum

48.000 Liter Wasser im Keller


In einem ehemaligen Geschäft in Ihrhove war der Keller voll Wasser gelaufen. Bemerkt wurde der Schaden erst, als die Heizung plötzlich ausfiel. Die Feuerwehr pumpte rund 48.000 Liter Wasser aus dem Gebäude.


Ihrhove - Die Feuerwehr Ihrhove rückte am Mittwochmorgen in die Bahnhofstraße aus. In einem ehemaligen Ladengeschäft war es zu einem Wasserschaden gekommen. Vermutlich wegen einer defekten Wasserleitung standen zwei große Kellerräume rund 60 cm hoch unter Wasser. Weil die Heizung ausgefallen war, ist der Schaden am Mittwochmorgen gegen 08:30 Uhr aufgefallen und die Eigentümer informierten daraufhin die Feuerwehr. Die rückte wenig später mit einem Fahrzeug und einer kleinen Mannschaft an. Mittels einer Pumpe wurde der rund 80qm große Keller leergepumpt. Der Einsatz der Feuerwehr dauerte rund eineinhalb Stunden. Wasserschaden - Kellerlenzen 24.02.2016 - 08:34 Uhr Ihrhove - Bahnhofstraße

Bericht von Dominik Janßen

#Einsatzbericht #Wasserschaden #Westoverledingen