Äste aus Bäumen gebrochen


Am Sonntagabend ist es in Leer zu einem Sturmschaden auf einer Bundesstraße gekommen. Aus mehreren Bäumen waren nach einer kräftigen Böe größere Äste herausgebrochen und zum Teil auf die Fahrbahn gestürzt.


Leer - Um 22:14 Uhr am Sonntagabend wurde die Feuerwehr Leer zu einem Einsatz in die Emsstraße gerufen. In Höhe des dortigen Gewerbegebiet waren mehrere größere Äste aus den Bäumen gebrochen und zum Teil auf die Straße gefallen. Die Feuerwehr rückte wenige Minuten nach den ersten Meldungen, die in der Regionalleitstelle Ostfriesland eingegangen waren, mit drei Fahrzeugen aus. Die Bundesstraße wurde freigeräumt und die noch nicht abgestürzten aber gebrochenen Äste aus den Bäumen entfernt. Über die Polizei wurde die zuständige Straßenmeisterei über den Sturmschaden informiert. Für die Feuerwehr endete der Einsatz nach rund einer dreiviertel Stunde.

Sturmschaden

21.02.2016 - 22:14 Uhr

Leer - Emsstraße

Bericht von Dominik Janßen

#Einsatzbericht #StadtLeer #Sturmschaden

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum