Schuppenbrand in Holthusen (Tichelwarf)


Bei einem Schuppenbrand in Holthusen am Dienstagvormittag konnte die Feuerwehr ein übergreifen des Feuers auf eine Garage verhindern. Die Feuerwehren aus Holthusen, Weener und Stapelmoor waren im Einsatz.

Holthusen - In Tichelwarf (Stadt Weener) ist es am Dienstagvormittag zu einem Schuppenbrand gekommen. Anwohner bemerkten das Feuer in dem Schuppen, welcher an eine Garagen angebaut war, um 10:41 Uhr und alarmierten sofort die Feuerwehr. Wenige Minuten später waren Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Holthusen, Stapelmoor und Weener vor Ort. Sie gingen unter schwerem Atemschutz vor und brachten das Feuer schnell unter Kontrolle. Ein Übergreifen des Feuers auf den Innenraum der Garage konnte verhindert werden. Im Anschluss an die Löscharbeiten erfolgte eine Kontrolle auf versteckte Glutnester mittels einer Wärmebildkamera. Zudem wurde das Gebäude gelüftet. Der Einsatz der Feuerwehr dauerte rund eine Stunde. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Schuppenbrand

16.02.2016 - 10:41 Uhr

Holthusen / Tichelwarf - Tichelhörn

Bericht von Dominik Janßen

#Schuppenbrand #StadtWeener #Einsatzbericht

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum