Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt


Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden die Feuerwehren aus Jheringsfehn und Warsingsfehn am Dienstagnachmittag alarmiert. Ein Kind war von einem Kleinlaster erfasst worden und unter das Fahrzeug geraten. Da zunächst nicht sicher war, ob das Kind eingeklemmt ist wurden die Feuerwehren neben Rettungsdienst und Notarzt alarmiert.

Bei Eintreffen erster Rettungskräfte war dann aber klar, dass eine technische Rettung nicht mehr erforderlich war. Das Kind war frei und wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehren konnten den Einsatz nach kurzer Zeit wieder beenden.

Verkehrsunfall - vermtl. Kind unter PKW eingeklemmt

16.02.2016 - 15:45 Uhr

Jheringsfehn - Pappelstraße

Bericht von Dominik Janßen

#Moormerland #Verkehrsunfall #Einsatzbericht

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum