Feuer im Feuerwehrhaus Firrel - Ortsbrandmeister leicht verletzt


Bei der Feuerwehr Firrel ist am Samstagmorgen ein Feuer im Gerätehaus ausgebrochen. Nachbarn bemerkten den Brand und setzten den Notruf ab. Der Ortsbrandmeister konnte noch rechtzeitig das Einsatzfahrzeug aus der Halle fahren, wurde dabei aber leicht verletzt. Die Feuerwehr Firrel ist erstmal nicht mehr Einsatzbereit.

Firrel - Im Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Firrel ist am Samstagvormittag ein Feuer ausgebrochen. Ein Nachbar entdeckte den Brand gegen 09:55 Uhr und setzte sofort den Notruf ab. Die Regionalleitstelle alarmierte umgehend die Feuerwehren aus Firrel, Hesel und Holtland. Zudem wurde auch die SEG Florian des Deutschen Roten Kreuz alarmiert. Wenige Minuten später trafen die ersten Kräfte der Firreler Wehr am Feuerwehrhaus ein. Das Gebäude war stark verraucht und im hinteren Bereich des Gebäudes ein Feuerschein zu erkennen. Dem Ortsbrandmeister gelang es noch, das gerade erst drei Jahre alte Feuerwehrfahrzeug aus der verrauchten Garage zu fahren. Ein Trupp der Feuerwehr Firrel konnte sich dann noch mit Atemschutz ausrüsten und bis zum Eintreffen der nachrückenden Kräfte aus Hesel und Holtland den Erstangriff vornehmen. Das Feuer im hinteren Teil des Gebäude war dann schnell unter Kontrolle gebracht. Die Küche und die Sozialräume wurden aber schwer beschädigt. Die Feuerwehren setzten eine Wärmebildkamera ein um auch noch versteckte Glut- und Brandnestern zu finden. Der Brandrauch hat auch im Mannschaftsraum schaden angerichtet. Die Einsatzkleidung kann zur Zeit nicht mehr verwendet werden. Das Fahrzeug ist stark verrust. Der Ortsbrandmeister der Feuerwehr Firrel hat sich beim Retten des Fahrzeuges leicht verletzt. Mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung musste er im Krankenhaus behandelt werden. Der Brand ist vermutlich im Bereich der Küche ausgebrochen. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Der Einsatz dauerte rund eineinhalb Stunden. Nach am Samstagvormittag wurde das Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF-W) einer kompletten Aussen- und Innenreinigung zugeführt. Die Feuerwehr Firrel ist vorübergehend nicht mehr Einsatzbereit. Den Brandschutz übernehmen die Feuerwehren aus Hesel und Schwerinsdorf. Für die Feuerwehr Firrel wird jetzt kurzfristig eine Notunterkunft gesucht. Die Einsatzkleidung aus dem Mannschaftsraum muss komplett gereinigt und zum Teil neu beschafft werden.

Gebäudebrand - Feuer im Feuerwehrhaus

06.02.2016 - 09:55 Uhr

Firrel - Firreler Straße

Bericht von Dominik Janßen

#Einsatzbericht #SGHesel #Gebäudebrand

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum