Feueralarm in der Agentur für Arbeit Leer


Am Donnerstagabend war der Einsatz der Feuerwehr Leer bei der Agentur für Arbeit notwendig geworden. Ein automatischer Feueralarm der Brandmeldeanlage hatte den Einsatz ausgelöst. Wie sich später herausstelle war es nur ein Fehlalarm. Brandmeldeanlage und auch die Einbruchsmeldeanlage waren in Störung gegangen und hatten zudem Feueralarm ausgelöst. Leer - Die Feuerwehr Leer musste am Donnerstagabend, um 20:04 Uhr, zur Agentur für Arbeit an der Jahnstraße ausrücken. Die Brandmeldeanlage hatte der Regionalleitstelle ein vermeintliches Feuer gemeldet.


Von außen konnten die Einsatzkräfte zunächst nichts erkennen. Nachdem ein Zugang zum Gebäude möglich war, stellte der Einsatzleiter fest, dass die Brandmeldeanlage sowohl auf -Feuer- als auch auf -Störung- stand. Auch die Einbruchsmeldeanlage war gestört. Eine Kontrolle im Bereich des ausgelösten Brandmelders brachte dann die Sicherheit. Es handelte sich um einen Fehlalarm. Es war kein Feuer ausgebrochen und auch keine Rauchentwicklung festgestellt worden. Die Einsatzstelle wurde an den Haustechniker übergeben und der Einsatz nach 45 Minuten beendet.

Brandmeldeanlage | Fehlalarm

10.12.2015 | 20:04 Uhr

Leer | Jahnstraße

Bericht von Dominik Janßen

#StadtLeer #Einsatzbericht #Brandmeldeanlage

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum