Altkleidercontainer in Filsum sollte brennen


Weil ein Feuer in einem Altkleidercontainer gemeldet war, rückte am Mittwochabend die Feuerwehr Filsum aus. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte dann fest, dass es in dem Container gar nicht gebrannt hatte, sondern vielmehr dahinter.


Filsum - Die Feuerwehr Filsum war am Mittwochabend, gegen 18:43 Uhr, im Einsatz nachdem der Leitstelle eine Rauchentwicklung aus einem Altkleidercontainer gemeldet wurde. Der Container stand beim örtlichen Markant Markt, an der Bahn in Filsum. Wenige Minuten nach der Alarmierung waren die ersten Kräfte unterwegs. Beim Eintreffen der Feuerwehr qualmte es nicht mehr. Der Container wurde durch die Einsatzkräfte geöffnet, jedoch kein Brandherd im Inneren entdeckt. Dafür lagen direkt hinter dem Container Reste von verbranntem Papier. Ein weiteres Tätigwerden der Feuerwehr war nicht erforderlich. Nach rund einer halben Stunde rückte die Wehr wieder ein.

Containerbrand

09.12.2015 | 18:43 Uhr

Filsum | An der Bahn

Bericht von Dominik Janßen

#Einsatzbericht #Jümme

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum