Telefonleitungsmast kippte auf die Straße



Langholt - Am Donnerstagmorgen, um 06:52 Uhr, wurde die Feuerwehr Langholt zu einer Hilfeleistung alarmiert. Laut Meldung der Regionalleitstelle sollte ein Strommast am Leda-Jümme-Weg auf die Fahrbahn geraten sein. Die Feuerwehr rückte wenige Minuten nach der Alarmierung aus.

Aus noch unbekannten Gründen war ein Telefonleitungsmast in Schräglage gekommen und ragte auf die Straße. Die Einsatzkräfte richteten den Mast wieder auf und sicherten ihn. Die Polizei übernahm die Einsatzstelle dann nach einer halben Stunde von der Feuerwehr. Die Ermittlungen wurde aufgenommen und zudem die Deutsche Telekom als Betreiber des Netzes informiert.

Hilfeleistung | Strommast auf Fahrbahn

26.11.2015 | 06:52 Uhr

Langholt | Leda-Jümme-Weg

Bericht von Dominik Janßen

Bild: Archiv/Symbolbild

#Ostrhauderfehn #Einsatzbericht

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum