Verkehrsunfall: Eingeklemmte Person in Meinersfehn gemeldet


Meinersfehn - Am Donnerstagmorgen, gegen 07:07 Uhr, mussten die Feuerwehren aus Meinersfehn, Hollen, Spols-Poghausen und Remels zu einem Verkehrsunfall nach Meinersfehn ausrücken. Nach ersten Meldungen war eine Person in ihrem Wagen eingeklemmt, nachdem dieser von der Fahrbahn der Meinersfehner Straße abgekommen und in einen Graben geschleudert war. Dies bestätigte sich zum Glück nicht. Die 18-jährige Fahrerin war beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits befreit. Sie wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr unterstütze mit ein paar Kräften noch bei Bergungs- und Aufräumarbeiten.

Verkehrsunfall | Person eingeklemmt

19.11.2015 | 07:07 Uhr

Meinersfehn | Meinersfehner Straße

Eingesetzte Kräfte:

Feuerwehr Meinersfehn, Feuerwehr Hollen, Feuerwehr Spols-Poghausen, Feuerwehr Remels, Rettungsdienst, Notarzt, Polizei

#Uplengen #Einsatzbericht

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum