Brandmeldeanlage: Rauchentwicklung im Müll


Zu einem Einsatz auf dem Gelände der Mülldeponie in Breinermoor ist es am Sonntagabend gekommen. Die Brandmeldeanlage hatte ausgelöst. Wie sich vor Ort herausstelle tatsächlich wegen einer Rauchentwicklung. Ein Feuer war aber nicht ausgebrochen.


Breinermoor – Von der Zentrale einer Leeraner Sicherheitsfirma wurde am Sonntagabend um 20:51 Uhr die Kooperative Regionalleistelle Ostfriesland über einen Brandmeldealarm auf dem Gelände der Mülldeponie informiert. Gemäß Alarm- und Ausrückordnung wurden die Feuerwehren aus Breinermoor und Ihrhove alarmiert. Die Sicherheitsfirma informierte zudem den Bereitschaftsdienst der Anlage.

Wenige Minuten nach dem Alarm waren die ersten Einsatzkräfte vor Ort. Im Bereich des ausgelösten Brandmelders war es tatsächlich zu einer Rauchentwicklung gekommen. Ein Feuer war aber nicht ausgebrochen. Die Verrauchung war vermutlich bei einem Gärungsprozess im Abfall entstanden. Die Einsatzkräfte brauchten also zunächst nicht tätig werden.

Nach dem Eintreffen eines verantwortlichen Mitarbeiters wurde der Müll in dem Bereich zusammen mit der Feuerwehr weiter kontrolliert. Die Gefahr eines Brandausbruchs bestand nicht. Die Feuerwehr konnte den Einsatz beenden. Der Mitarbeiter blieb vor Ort um noch weitere Säcke zu öffnen um diese zu kontrollieren. Der Einsatz dauerte rund eine Stunde.

Brandmeldeanlage | Rauchentwicklung

15.11.2015 | 20:51 Uhr

Breinermoor | Deponiestraße

Einsetzte Einsatzkräfte:

Feuerwehr Breinermoor

Feuerwehr Ihrhove

stv. Gemeindebrandmeister

Bericht von Dominik Janßen

#Westoverledingen #Einsatzbericht

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum