Passanten schoben brennenden Wagen von Hauswand weg


In Hesel ist am späten Freitagnachmittag ein PKW in Brand geraten. Passanten hatten das Feuer entdeckt und den direkt an einem Gebäude geparkten Wagen von der Wand weggeschoben. Die Feuerwehr Hesel war im Einsatz. Verletzt wurde niemand.


Hesel – Am späten Freitagnachmittag, gegen 16:38 Uhr, entdeckten Passanten an der Leeraner Straße, auf dem Parkplatz eines Restaurants, in Hesel ein Fahrzeugbrand. Ein VW Golf, der direkt an einer Hauswand stand war in Brand geraten. Die Passanten reagierten schnell, schlugen einen Seitenscheibe ein, lösten die Bremsen und schoben den Wagen vom Gebäude weg.

Die Feuerwehr Hesel wurde alarmiert und war nach wenigen Minuten vor Ort. Unter schwerem Atemschutz wurde der Motorraum des Golfs geöffnet und dann abgelöscht. Die Flammen waren schnell unter Kontrolle. Der Wagen gehörte einer jungen Frau, die in dem Restaurant arbeitete. Verletzt wurde zum Glück niemand. Nach rund einer dreiviertel Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Fahrzeugbrand | PKW Brand

13.11.2015 | 16:38 Uhr

Hesel | Leeraner Straße

Bericht von Dominik Janßen

#SGHesel #Einsatzbericht

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum