Frau nach Unfall in Collinghorst eingeklemmt


Am Montagabend ist es in Collinghorst zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Eine PKW war von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich dann überschlagen. Eine Frau wurde in dem Wagen eingeklemmt. Die Feuerwehren aus Collinghorst, Westrhauderfehn und Burlage wurde alarmiert.


Collinghorst - Auf der Schwarzmoorstraße am Ortsausgang von Collinghorst war es am Montagabend gegen 21:27 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Eine Frau hatte in einer Kurve vermutlich die Kontrolle über ihren Wagen verloren und war dann von der Straße abgekommen. Der Wagen prallte im Straßengraben auf und überschlug sich. Das Auto blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrerin wurde eingeklemmt.

Ersthelfer kümmerten sich sofort um die Frau und setzten den Notruf ab. Aus Rhauderfehn wurde ein Rettungswagen zum Unfallort geschickt, außerdem wurde der Notarzt aus Leer alarmiert. Gemäß Alarm- und Ausrückordnung wurden die Feuerwehren aus Collinghorst, Westrhauderfehn und mit dem zweiten Rettungsgerät die Feuerwehr Burlage alarmiert.

Erste Einsatzkräfte waren wenige Minuten später vor Ort. Durch den Rettungsdienst und den Notarzt wurde die Eingeklemmte erstversorgt. Glücklicherweise war die Frau nicht kompliziert eingeklemmt und schweres Rettungsgerät brauchte nicht eingesetzt werden. Durch die Einsatzkräfte wurde die Fahrerin befreit und in den Rettungswagen gebracht. Sie wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Zur Schwere der Verletzungen kann zurzeit keine Angabe gemacht werden.

Da eine Rettung schnell erfolgte konnte die Feuerwehr Burlage den Einsatz abbrechen. Die Kräfte aus Westrhauderfehn rückten ebenfalls nach wenigen Minuten wieder ab. Die Feuerwehr Collinghorst leuchtete die Unfallstelle für die Unfallaufnahme und die Bergung des Fahrzeuges noch aus. Bei der Bergung unterstützten die Feuerwehrleute ebenfalls. Nach gut einer dreiviertel Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Verkehrsunfall | Person eingeklemmt

02.11.2015 | 21:27 Uhr

Collinghorst | Schwarzmoorstraße

Bericht von Dominik Janßen

Bild: Symbolbild

#Rhauderfehn #Einsatzbericht

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum