Kabelbrand in Schaltanlage eines neues Windparks


Zu einem Einsatz der Feuerwehren aus Neudorf, Remels und Spols-Poghausen ist es am Montagabend gekommen. Über den Notruf wurde eine starke Rauchentwicklung aus einer Schaltschrank in einem Windpark gemeldet.


Neudorf / Wiesmoor - Um 18:05 Uhr alarmierte die Regionalleitstelle die Feuerwehren aus Neudorf, Remels und Spols-Poghausen. Am Kanalweg Ost in Neudorf war eine starke Rauchentwicklung aus einem Schaltschrank gemeldet worden. Nach wenigen Minuten waren die ersten Kräfte am angegebenen Einsatzort. Von einer Rauchentwicklung war jedoch nichts zu sehen. Nach einer weiteren Rücksprache mit der Leitstelle Ostfriesland stellte sich heraus, dass die Meldung aus dem Windpark Hinrichsfehn kam. Der Windpark gehört bereits zum Landkreis Aurich und zum Einsatzgebiet der Feuerwehr Wiesmoor. Aufgrund der Nähe verlegten die Feuerwehren aber ihren Standort nach Hinrichsfehn. Durch die Leitstelle wurde die Feuerwehr Wiesmoor über den Einsatz in Kenntnis gesetzt. Im Windpark war am Montag ein neuer Schaltschrank in Betrieb genommen worden. Hierbei war es zu einem Kabelbrand gekommen. Durch die Feuerwehr wurde der Schrank und die unmittelbare Umgebung u.a. mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Es konnte keine Hitze mehr festgestellt werden. Eine weitere Gefahr bestand nicht. Die Feuerwehren konnten den Einsatz nach rund einer Stunde beenden.

****************************

Kabelbrand | in Schaltanlage

27. Oktober 2015 | 18:05 Uhr

Neudorf | Kanalweg Ost

Bericht von Dominik Janßen

#Uplengen

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum