Altenheim verqualmt durch Körnerkissen


Die Feuerwehr Flachsmeer wurde am Montagabend zum Altenheim am Schwalbenweg alarmiert. Die automatische Brandmeldeanlage hatte ausgelöst und wie vor Ort festgestellt wurde nicht ohne Grund. Das Gebäude war zum Teil verqualmt.


Flachsmeer - Um 19:29 Uhr am Montagabend lief der Alarm der automatischen Brandmeldeanlage des Alten- und Pflegeheims am Schwalbenweg in Flachsmeer bei der Regionalleitstelle auf. Die Feuerwehr Flachsmeer wurde alarmiert. Erste Einsatzkräften waren binnen weniger Minuten ausgerückt. Vor Ort war der Grund für die Alarmauslösung schnell klar. Ein Teil des Gebäudes war verraucht, nachdem in einer Mikrowelle ein Körnerkissen zu lange erwärmt wurde. Das Kissen brannte an und verursachte die starke Verrauchung. Ein Feuer war zum Glück nicht ausgebrochen. Mitarbeiter hatten schnell reagiert und die Mikrowelle abgeschaltet. Die Feuerwehr belüftete das Gebäude anschließend, sodass der Rauch nach etwa einer halben Stunde komplett verzogen war. Der Einsatz konnte nach Rückstellung der Brandmeldeanlage dann wieder beendet werden.

****************************

Kabelbrand | Rauchentwicklung

27. Oktober 2015 | 19:24 Uhr

Flachsmeer | Schwalbenweg

Bericht von Dominik Janßen

#Westoverledingen

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum