Verkehrsunfall mit drei leicht Verletzten


Die Feuerwehr Hesel wurde am Donnerstagvormittag zu einer Hilfeleistung nach Verkehrsunfall alarmiert. Ein PKW war von der Straße abgekommen und hatte sich überschlagen. Die Fahrerin und ihre beiden Kinder im Wagen wurden leicht verletzt.


Hesel- Auf der Stiekelkamper Straße zwischen Hesel und Neukamperfehn war es am Donnerstagvormittag zu einem Verkehrsunfall gekommen. Eine 30-jährige Frau war aus Richtung Hesel kommend mit ihrem Wagen von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen war dann in einem Graben mit einer Dammstelle kollidiert und hatte sich überschlagen. Das Auto blieb seitlich in einem Graben liegen. Alle Insassen, die 30-jährige Fahrerin, ein sieben Monate altes Kleinkind, sowie ein fünfjähriges Mädchen wurden glücklicherweise nicht eingeklemmt aber leicht verletzt.

Durch Ersthelfer an der Unfallstelle war sofort ein Notruf abgesetzt worden. Neben Rettungsdienst und Notarzt wurde auch die Feuerwehr Hesel alarmiert. Es sollten Betriebsstoffe aus dem Unfallfahrzeug auslaufen. Nach wenigen Minuten waren die ersten Kräfte vor Ort. Durch den Rettungsdienst wurden die drei leicht verletzten Fahrzeuginsassen behandelt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr brauchte wegen der Betriebsstoffe nicht mehr tätig werden. Nach der Bergung des Fahrzeuges wurde der Einsatz beendet. Die Feuerwehr rückte nach rund einer dreiviertel Stunde wieder ein.

******************************

Hilfeleistung nach Verkehrsunfall

Alarmierung: 22.10.15 | 10:20 Uhr Einsatzort: Hesel |Stiekelkamper Straße

Bericht von Dominik Janßen


© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum